Aktuelles aus dem Verein

Eröffnung KÖLN 68! Protest. Pop. Provokation.

Auch in Köln demonstrieren Studierende für mehr Mitbestimmung und Demokratisierung. Und nicht nur sie gehen auf die Barrikaden: Ob beim Politischen Nachtgebet, im Republikanischen Club oder in den Industriebetrieben, ob Schüler*innen, Gewerkschafter*innen oder Kunstschaffende – der Protest ist in der Stadtgesellschaft allgegenwärtig. Neue Mode- und Musikrichtungen geben der Protestbewegung dabei ihren eigenen unverwechselbaren Stil und Soundtrack. 

Das Kölnische Stadtmuseum nimmt – in Kooperation mit dem Historischen Institut der Universität zu Köln – jetzt erstmals die vielschichtigen Ereignisse und Entwicklungen in Köln rund um das Jahr 1968 in den Fokus. Herausgekommen ist eine Ausstellung mit eindrucksvollen Originalobjekten, Filmausschnitten, Zeitzeugeninterviews und einem abwechslungsreichen Begleitprogramm, bei der wir das Kölnische Stadtmuseum voller Freude unterstützt haben. Begeben Sie sich bis zum 31. März 2019 auf eine spannende Spurensuche in "KÖLN 68! Protest. Pop. Provokation.!" 

(Stand: 18.02.2019)

Logo-Freunde-Stadtmuseum.png