Aktuelles aus dem Verein

Virtueller Rundgang durch 50 Johr Bläck Fööss

Aufgrund der Corona-Pandemie konnte die Ausstellung "50 JOHR BLÄCK FÖÖSS" im Kölnischen Stadtmuseum nicht wie geplant am 20. März 2020 eröffnen. Mit finanzieller Unterstützung der Freunde des Kölnischen Stadtmuseums e.V. konnte jedoch ein virtueller 360°-Rundgang durch die Jubiläumsausstellung erstellt werden, der jetzt online ist. Entdecken Sie 50 Jahre Bandgeschichte der Bläck Fööss!

mehr erfahren

Große Finissage mit Auktion

Mit einer abwechslungsreichen Finissage feiert das Kölnische Stadtmuseum am 24. Januar 2020 den Erfolg der beiden Fotoausstellungen „KÖLN AN DER SEINE. Der Pavillon der Stadt Köln auf der Pariser Weltausstellung 1937“ und „KÖLN AM RHEIN. Oder: Von Zeit zu Zeit“. Dafür organisierten die Freunde des Kölnischen Stadtmuseums e.V. eine Versteigerung der Schmölz'schen Fotografien aus "KÖLN AN DER SEINE".

mehr erfahren

Das Kölner Stadtmodell 

1993 wurde die Initiative Kölner Stadtmodell an den Verein Freunde des Kölnischen Stadtmuseums e.V. angegliedert. Von den 144 geplanten Platten wurden bis heute 64 fertiggestellt – und das Projekt soll weiter wachsen. Am Ende soll das Kölner Stadtmodell auf einer Fläche von 12 x 12 Meter die gesamte Stadt zeigen. 

mehr erfahren

20.000 Besucher*in in Köln am Rhein/

Köln an der Seine

Im Dezember freute sich das Kölnische Stadtmuseum über den 20.000 (bzw. die 20.001) Besucher*in in der aktuellen Doppelausstellung „KÖLN AM RHEIN“ und „KÖLN AN DER SEINE“.

mehr erfahren

Herrenessen 2019

„Selbstverständlich habe man der Anfrage des Vereins statt gegeben.“, betonte Oberbürgermeisterin Henriette Reker in ihrer Eingangsrede. Das traditionelle „Herrenessen“, zu dem die Freunde des Kölnischen Stadtmuseums alljährlich einladen, fand 2019 erstmalig im Hansasaal, dem Herzstück des historischen Rathauses, statt. 

mehr erfahren

Ein neues Haus für das Kölnische Stadtmuseum!

Das Kölnische Stadtmuseum wird bis zur Fertigstellung des "Historischen Mitte" ins ehemalige Mode-Kaufhaus Franz Sauer umziehen. Das hat der Rat der Stadt Köln am 18. Dezember 2018 mit großer Mehrheit beschlossen. 

mehr erfahren

Eröffnung KÖLN 68! Protest. Pop. Provokation.

Die Ereignisse der späten 1960er-Jahre, die heute unter dem Chiffre "68" zusammengefasst werden, markieren in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland einen bedeutsamen Einschnitt. Mit unserer Unterstützung hat das Kölnische Stadtmuseum jetzt den vielschichtigen Ereignissen und Entwicklungen in Köln in der damaligen Zeit eine groß Jubiläumsausstellung gewidmet. 

mehr erfahren

Herrenessen 2018

Das traditionelle Jahrestreffen der Freunde des Kölnischen Stadtmuseums, das zu den gesellschaftlichen Höhepunkten in Köln zählt, fand 2018 auf der „Baustelle“ statt: im leer geräumten Erdgeschoss des Zeughauses, in dem aufgrund der Notevakuierung nach dem Wasserschaden im Juli 2017 nur noch wenig an die ehemalige Dauerausstellung erinnert. Dass das Jahrestreffen trotzdem hier stattfand, war eine eindringliche Erinnerung an die dramatische Lage des Hauses.

Die Gästeliste setzte sich nichtsdestoweniger wie jedes Jahr aus hochrangigen Vertreterinnen und Vertretern aus Politik, Verwaltung, Kultur und Wirtschaft zusammen. Dabei waren z.B. Oberbürgermeisterin Henriette Reker, Spitzen der Parteien, die Verleger-Witwe Hedwig Neven-Dumont und Dompropst Gerd Bachner.

mehr erfahren

Logo-Freunde-Stadtmuseum.png